Holzschutzmittel Lindan: Atemwegsbeschwerden durch behandelten Schrank?

Stand:
Ich habe einen Holzschrank, der in den 80er Jahren wegen Holzwurmbefall mit Lindan behandelt wurde. Er steht seit zwei Jahren in meinem Schlafzimmer. Kann der Schrank die Ursache für meine Atemwegsbeschwerden sein?

Das Wichtigste in Kürze:

  • Lassen Sie die Ursache für Ihre Atembeschwerden von einer Ärztin oder einem Arzt abklären.
  • Der Schrank bzw. der Hausstaub sollte vorsorglich auf Lindan untersucht werden, wenn Sie den Schrank weiter im Schlafzimmer nutzen möchten.
Off

Um die Ursache der Atemwegsbeschwerden zu klären, sollten Sie eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchen. Lindan ist ein Schadstoff, den Sie aus mehreren Gründen nicht in der Wohnung haben sollten:

  • Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) der WHO stufte Lindan im Jahr 2015 als "krebserregend bei Menschen" (Gruppe 1) ein.
  • Lindan wirkt außerdem schädigend auf Nerven und Leber.
  • Holzschutzmittel wie Lindan oder Pentachlorphenol (PCP) finden sich im Hausstaub und auf Oberflächen wieder, von denen diese auch noch freigesetzt werden können, nachdem die ursprüngliche Quelle entfernt wurde. 

Falls Sie den Schrank weiter im Schlafzimmer nutzen möchten, sollten Sie vorsorglich eine Materialuntersuchung bzw. Hausstaubuntersuchung auf Lindan in Auftrag geben, um herauszufinden, ob der Schrank noch immer belastet ist bzw. Lindan freisetzt.

Bei folgenden Verbänden finden Sie zum Beispiel entsprechende Experten und Labore (meist nach Postleitzahl geordnet):

 

Quellen:

Dieser Beitrag ist Teil des kostenlosen Angebots "Schadstoffberatung - Sie fragen, wir antworten". Haben Sie auch eine Frage zu Schadstoffen in Haushalt, Kleidung oder einem bestimmten Produkt? Schreiben Sie uns!

Sitzsack und Gefahrensymbol Gesundheitsgefahr

Online-Schadstoffberatung: Sie fragen, wir antworten

Beantwortete Fragen zu Schadstoffen in Gebäuden, Bauprodukten, Inventar und vielen anderen Produkten – Stellen Sie unseren Expert:innen Ihre Frage!

Zuletzt gefragt

Trinkflaschen: Worauf soll ich beim Kauf achten?

Ich möchte mir eine neue Trinkflasche kaufen. Welche können Sie mir empfehlen?

Imprägnierspray von Simex Outdoor: Kann PFC enthalten sein?

Ich habe eine Spraydose "Imprägnierspray" 400ml der Firma Simex Outdoor Int. GmbH gekauft. Dann hörte ich, dass oft in solchen Imprägniermitteln der hoch giftige Stoff  PFC enthalten ist. Ist das auch bei diesem Imprägnierspray auf Wasserbasis der Fall? Müssen PFC gekennzeichnet werden?

Krebserregender Stoff in alter Sonnencreme?

Ich habe gelesen, dass alte Sonnencreme einen krebserzeugenden Stoff enthält. Muss ich jetzt jede Saison neue Creme kaufen und die alte Flasche wegwerfen? Gibt es auch Cremes, die unbedenklich sind und die ich länger verwenden kann?

Künstlerfarben und Pigmente: Gibt es besonders schadstoffarme Produkte?

Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Arzt in einem Malkurs. Dort wurde mir bewusst, dass die meisten Inhaltsstoffe außer vielleicht Gummi arabicum gesundheitsschädlich sein können. Gerade bei Pigmenten, die giftig sind, würde ich gerne mehr über Alternativen erfahren.

Bambusgeschirr: Eine gute Alternative zu Plastiktellern und –bechern?

In Supermärkten, aber auch in Bioläden und Welt-Läden werden Bambus-Schüsseln und Bambus-Becher angeboten. Ist Bambus-Geschirr wirklich eine gute Alternative zu Plastiktellern und –bechern?