"VorSchuB": Wenn Arbeitnehmer Schulden haben

Eine Frau hält eine Rechnung in der Hand, auf dem Schreibtisch vor ihr liegen weitere Rechnungen, Mahnungen und ein Taschenrechner
"VorSchuB": Wenn Arbeitnehmer Schulden haben
Unser Erste-Hilfe-Set für Arbeitgeber liefert Informationen, um mit dem Arbeitnehmer die ersten richtigen Schritte raus aus den Schulden zu gehen.

Verschuldete Arbeitnehmer gibt es heutzutage in fast jedem Unternehmen. Arbeitgeber, Lohnbüros und Betriebsräte werden damit vor neue Herausforderungen gestellt. So wenden sich Arbeitnehmer mit Fragen oder Problemen an sie und bitten um Rat und Hilfe, weil eine Lohnpfändung eingegangen ist, oder fragen nach mehr Überstunden, weil der Schuldendruck schon hoch ist. Gelegentlich entstehen dann Unsicherheiten was man dem Arbeitnehmer raten soll und wie man ihm weiter helfen könnte.

In diesem Erste-Hilfe-Set erhalten Arbeitgeber alle nötigen Infos. Gerne helfen wir Ihnen und Ihren Arbeitnehmern bei Problemen mit (drohenden) Schulden. Kontaktieren Sie uns gerne, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Ansprechpartnerin: Kim Redtka, Tel. (0234) 974737-10,
Professionelle Hilfe für Betroffene

Informationen dazu, wo Betroffene professionelle Hilfe finden und worauf sie achten sollten, um unseriösen Schuldenregulierern nicht auf den Leim zu gehen:

Infos zum Projekt "VorSchuB": Schuldnerberatung für Bochumer Bürger und Bürgerinnen

Wo finde ich eine seriöse Schuldnerberatung?

Zwölf Kriterien zur Bewertung von Verbraucherinsolvenz- und Schuldnerberatungsangeboten