Verträge

Viele geflüchtete Menschen werden in Deutschland zum ersten Mal mit Verträgen in schriftlicher Form konfrontiert. In vielen Herkunftsländern werden Verträge mündlich verhandelt und mit Handschlag besiegelt. Berichten von geflüchteten Menschen zufolge sind Verträge mit Laufzeiten in den Herkunftsländern unbekannt. Verträge sind immer kurzfristig zu kündigen. Zudem ist geflüchteten Menschen die Komplexität von Vertragssituationen in Deutschland vollkommen neu.

Etwas wird unterschrieben
Off

Als Lehrkraft finden Sie hier alle Materialien, um das Thema mit Hilfe der Handreichungen selber durchzuführen. Sie finden hier zum Beispiel didaktisierte Verträge, Musterkündigungen oder ein Wort-Bild-Memory zur Wortschatzentlastung

Um die Nachhaltigkeit des Projektes zu sichern, werden Handouts an die Teilnehmenden verteilt, so dass sie im Laufe einer Veranstaltungsreihe ein kleines verbraucherrechtliches Portfolio erhalten. Plakate mit den Kernaussagen der Unterrichtseinheiten verbleiben bei den Kooperationspartnerinnen und –partnern, so dass diese in Klassenräumen und Fluren die teilnehmenden neu zugewanderten Menschen erneut an die vermittelten Inhalte erinnern.

Zum Download:

Unterrichtsmaterialien

Handreichung für Lehrer

Plakat


Zusatzmaterialien
Hier finden Sie interaktive Übungen und Zusatzmaterialien zu den einzelnen Themen, um die erlernten Inhalte nach den Unterrichtseinheiten zu wiederholen und zu vertiefen.

Interaktive Übungen

Übungsblatt
Beispiel zum Thema. Bei Interesse können wir Ihnen weitere Übungsblätter zur Verfügung stellen.

Gefördert durch das

Ministerium Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz