Workshop für Frauen zur Haussanierung

Für den Umbau des eigenen Hauses kann es viele Gründe geben: veränderte Lebensumstände, Generationenwechsel oder der Wunsch, etwas für eine nachhaltige Zukunft zu tun. Mit diesem Workshop bieten wir Frauen die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen mit unseren Expertinnen in kleiner Runde zu besprechen.
Workshop für Frauen zur Haussanierung
Off

An wen richtet sich der Workshop?

Ein guter Rundumschlag in vielen Themen

Teilnehmen können Eigenheimbesitzerinnen in unterschiedlichen Lebenssituationen: Einige stehen beispielsweise unter akutem Handlungsdruck, weil die Heizung oder die Fenster ausgetauscht werden müssen. Bei anderen sind gerade die Kinder ausgezogen und das Haus soll altersgerecht umgebaut werden. Wieder andere haben ein Haus geerbt und befinden sich nun in einer ihnen unbekannten Situation.

Entwicklung einer individuellen Sanierungsstrategie

Ziel des Workshops ist es, die individuellen Anliegen der Teilnehmerinnen zu besprechen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die Fachexpertinnen der Verbraucherzentrale NRW stehen dabei für alle Fragen zur Verfügung. Ein Schwerpunkt des Workshops ist die barrierefreie, altersgerechte Modernisierung eines Hauses, damit die Teilnehmerinnen auch zukünftig bestmöglich im eigenen Haus wohnen können. Selbstverständlich gibt es auch ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch untereinander. Während des Workshops können die Teilnehmerinnen ihre individuelle Sanierungsstrategie entwickeln. So wissen sie am Ende des Workshops, wann welcher Sanierungsschritt ansteht und wo sie fachliche Hilfe bekommen.

An dem Workshop können bis zu 12 Frauen teilnehmen. Er wird sowohl in Präsenz als auch online angeboten. Für die Teilnahme am Online-Workshop brauchen Sie lediglich ein mobiles Endgerät (z.B. Laptop oder Tablet) und ein Headset. Die Teilnahme seitens der Verbraucherzentrale NRW ist kostenlos, gegebenenfalls erhebt der Kooperationspartner einen geringen Kostenbeitrag.

Haben Sie Interesse an weiteren Workshops und Vorträgen rund um das Thema Energie? Besuchen Sie unsere Veranstaltungsseite!

Geballte Information in kürzester Zeit, sehr gute Unterteilung und Aktualität. Super!

Videoberatung Energie Collage: Ines Perschke, Akke Wilmes, Petra Grebing, Florian Bublies, Norbert Mohr, Thomas Zwingmann, Stephanie Kallendrusch, Thomas Bertram

Telefon- und Videoberatung Energie: Unsere Fachleute helfen!

Sie haben Fragen rund um das Thema Energie? Sie brauchen Tipps zum Energiesparen oder suchen Orientierung im Fördermittel-Dschungel? Unsere Energie-Fachleute beraten Sie per Telefon und Videoberatung – kostenlos und flexibel.

Ratgeber-Tipps

Klimafreundlich bauen und sanieren
Beim Haus der Zukunft spielen die richtigen Baustoffe und auch die passende Haustechnik eine wichtige Rolle. Ziel ist…
Eigentumswohnung
Angebote checken, Immobilien besichtigen, Finanzierung klären und Kaufvertrag unterschreiben – so stellen sich viele…
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.