Evaluation Qualitätskriterien

Stand:
Eine Umfrage
Off

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im vergangenen Jahr sind durch die Netzwerkgruppe Verbraucherbildung die Qualitätskriterien und sechs Praxisleitfäden entstanden, welche am 15.09.2022 durch den AK VZ beschlossen wurden. Sie unterstützen die Entwicklung und Überarbeitung von Materialien und Bildungseinheiten für den (außer)schulischen Bildungsbereich in der Verbraucherzentrale. Da sich die Verbraucherzentrale als wichtiger Bildungsakteur sieht, wurden diese Hilfen entwickelt, um die Bildungsarbeit intern wie extern fachlich zu stärken. Die Qualitätskriterien und die Praxisleitfäden sind für alle auf Vintra zu finden.

Wir möchten uns erkundigen, inwiefern die Qualitätskriterien und die verschiedenen Praxisleitfäden in Ihrer Arbeit Anwendung finden und auf welche Probleme Sie gestoßen sind. Dafür haben wir eine Umfrage entwickelt und wir bitten Sie, diese bis zum 26.05.2023 auszufüllen.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung,

Ihre NWG Verbraucherbildung

Die Qualitätskriterien

Nutzten Sie die Qualitätskriterien bei der Entwicklung und Überarbeitung von Bildungsmaterialien?
Gibt es in Ihrer VZ eine:n Beauftragte:n für Verbraucherbildung?

Die Praxisleitfäden

Nutzen Sie einen oder mehrere der Praxisleitfäden?
Nutzen Sie den Praxisleitfaden „Lernziele“ bei der Entwicklung und Überarbeitung von Bildungsmaterialien?
Nutzen Sie den Praxisleitfaden „Methodenwahl“ bei der Entwicklung und Überarbeitung von Bildungsmaterialien?
Nutzen Sie den Praxisleitfaden „Powerpoint“ bei der Entwicklung und Überarbeitung von Vorträgen oder Präsentationen?
Nutzen Sie den Praxisleitfaden „Handreichung für Lehrkräfte“ bei der Entwicklung und Überarbeitung von Bildungsmaterialien?
Nutzen Sie den Praxisleitfaden „Onlineseminare“ bei der Entwicklung und Überarbeitung von Onlineveranstaltungen?
Nutzen Sie den Praxisleitfaden „didaktische Reduktion“ bei der Entwicklung und Überarbeitung von Bildungsmaterialien?

Freiwillige Angaben

Für welche Zielgruppe(n) nutzen Sie die Qualitätskriterien und die Praxisleitfäden?
Mehrfachauswahl möglich

* Pflichtfelder

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!