Theorien der Wahlhandlung in der Verbraucherforschung

Stand:

Theorien der Wahlhandlung sind ein wichtiges Konzept in den Sozialwissenschaften. In einem Vorab-Artikel im "Journal of Consumer Psychology" wird ihr Nutzen für die Verbraucherforschung analysiert.

Off

In einem angenommenen Beitrag, der vorab online im "Journal of Consumer Psychology" veröffentlicht wurde, stellt Eric J. Johnson die Frage "Choice Theories: What Are They Good For?".

Bibliografische Angaben

Johnson, E. J., 2012. Choice Theories: What Are They Good For? Journal of Consumer Psychology, In Press, Accepted Manuscript (11.10.2012). Online: http://dx.doi.org/10.1016/j.jcps.2012.10.004.