Service Nepotismus

Stand:
Im Dienstleistungssektor werden Kunden die Minderheiten angehören bisweilen benachteiligt. Das ändert sich, wenn der Service-Mitarbeiter Mitglied der gleichen Gruppe ist.

Im Dienstleistungssektor werden Kunden die Minderheiten angehören bisweilen benachteiligt. Das ändert sich, wenn der Service-Mitarbeiter Mitglied der gleichen Gruppe ist.

Off

Dies haben in einer deutsch-amerikanischen Studie Prof. Dr. Gianfranco Walsh von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Prof. Dr. Mark S. Rosenbaum (Northern Illinois University, USA) nachgewisen, die unter dem Titel "Service Nepotism in the Marketplace" im "British Journal of Management" erschienen ist.

In einer Pressemitteilung der Universität Jena erklärt Prof. Dr. Gianfranco Walsh: "Im Dienstleistungssektor beispielsweise berichten Konsumenten mit Migrationshintergrund oder Menschen mit Behinderung häufig von diskriminierenden Erfahrungen." Ist der Service-Mitarbeiter aber ein Mitglied der gleichen Gruppe, verwandelt sich der Nachteil in einen Vorteil, dies haben Walsh und Rosenbaum durch umfangreiche Interviews unter türkischen Verbrauchern (Deutschland) und homosexueller Kunden (USA) herausgefunden.

Bibliographische Angaben

ROSENBAUM, Mark S. ; WALSH, Gianfranco: Service Nepotism in the Marketplace. In: British Journal of Management 23 (2012), Nr. 2, S. 241-256. Online: http://dx.doi.org/10.1111/j.1467-8551.2011.00736.x.

Quelle

idw (22.08.2012)

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.