Kulturwissenschaftler macht "INVENTUR"

Stand:
Dirk Hohnsträter hat seinen Blog "INVENTUR | Konsumkultur" gestartet.

Dirk Hohnsträter hat seinen Blog "INVENTUR | Konsumkultur" gestartet.

Off

Der Hildesheimer Kulturwissenschaftler Dr. Dirk Hohnsträter betrachtet mit "INVENTUR" den "Konsum aus kultureller Sicht". Hohnsträter, der auch als Radioautor tätig ist, skizziert sein Projekt so: "Uns interessiert das Nicht-Kommerzielle am Kommerz. Was haben Philosophen und Schriftsteller über diesen profanen Gegenstand herausgefunden? Wie wandelt sich der Konsum im digitalen Zeitalter? Woran erkennt man Qualität? [...] INVENTUR will Hintergründe und Nuancierungen aufzeigen und sich in der Kunst des Unterscheidens üben."

Quelle und weitere Informationen

Hohnsträter, Dirk. 2013. Willkommen. INVENTUR | Konsumkultur. 7. September. http://inventur-blog.de/prodomo/willkommen/.

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!