Die Rohstoff-Expedition

Stand:

Handys und Smartphones sind alltäglich und preiswert, doch verbrauchen sie eine Menge Ressourcen. Das Projekt "Die Rohstoff-Expedition. Entdecke, was in (D)einem Handy steckt" möchte dieses Problem Schülerinnen und Schülern vermitteln und leistet damit einen Beitrag zur Verbraucherbildung.

Off

Das Projekt "Die Rohstoff-Expedition. Entdecke, was in (D)einem Handy steckt" ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird von verschiedenen Projektpartnern aus der Wissenschaft und Wirtschaft unterstützt. Aus NRW ist das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie beteiligt, unter dessen Dach in den 1990er-Jahren das Konzept des "ökologischen Rucksacks" entwickelt wurde, das den Lernmaterialien zugrunde liegt.

Das Projekt bietet umfangreiches Lern- und Arbeitsmaterial und eine Althandy-Sammelaktion, die am 15. November 2012 endet. Die Schulen, die am erfolgreichsten sammeln, können Geldpreise gewinnen.

Quelle

Webseite des Projekts "Die Rohstoff-Expedition".