Debatte über Bio-Lebensmittel

Stand:
Eine Studie hat in Deutschland ein großes Medienecho hervorgerufen. Dena M. Bravata von der School of Medicine der Stanford University hat herausgefunden, dass Bio-Lebensmittel nur unwesentlich gesünder seien, als Produkte aus konventionellem Anbau.

Eine Studie hat in Deutschland ein großes Medienecho hervorgerufen. Dena M. Bravata von der School of Medicine der Stanford University hat herausgefunden, dass Bio-Lebensmittel nur unwesentlich gesünder seien, als Produkte aus konventionellem Anbau.

Off

Bravata von der School of Medicine der Stanford University und ihre Mitautoren führten eine Meta-Analyse zahlreicher Studien durch und kamen zu dem Schluss: "There isn't much difference between organic and conventional foods, if you're an adult and making a decision based solely on your health," so Bravata in einem Online-Artikel der Stanford University. Allerdings, so heißt es im Abstract des Artikels: "Consumption of organic foods may reduce exposure to pesticide residues and antibiotic-resistant bacteria."

Seit der Veröffentlichung der Studie am 03.09.2012 kommentieren große deutsche Zeitungen und Zeitschriften wie "Der Spiegel", die "Süddeutsche Zeitung", die "Frankfurter Rundschau", die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" oder "Die Zeit" und auch die "Stiftung Warentest" die Ergebnisse der Studie.

Bibliographische Angaben

BRAVATA, D. M. et al. 2012: Are Organic Foods Safer or Healthier Than Conventional Alternatives?: A Systematic Review. Annals of Internal Medicine, 157(5), S. 348-366. Online unter: http://annals.org/article.aspx?articleid=1355685#.

Quelle

BRANDT, M. 2012: Little evidence of health benefits from organic foods, Stanford study finds. Inside Standford Medicine (03.09.2012).(Zugriff am: 05.09.2012).

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.