Analysen zur Verbraucher- und Sozialpolitik

Stand:

Die Februar-Ausgabe der renommierten Zeitschrift "Sozialer Fortschritt" widmet sich dem Thema "Verbraucherpolitische Entwicklungen und Herausforderungen in der Sozialpolitik".

Off

Das von Remi Maier-Rigaud (Universität Köln) betreute Heft versammelt Beiträge von Kornelia Hagen (DIW Berlin) und Wolfram Lamping (TU Darmstadt) zum Riestersparen, Remi Maier-Rigaud über den Patienten als rationalen Verbraucher und Marina Tamm (Hochschule Wismar) über die Idee eines Konsumentengesetzbuches.

Aus der Praxis berichten Klaus Müller (Vorstand der VZ NRW) und Christian Bala (Wissenschaftlicher Mitarbeiter des KVF NRW) über das Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW.

Bibliografische Angaben

Sozialer Fortschritt (SF). Unabhängige Zeitschrift für Sozialpolitik, hrsg. von der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e.V., Köln, Jahrgang 62 (2013), Heft 2 (Februar). Online: http://ejournals.duncker-humblot.de/toc/sfo/62/2.