Lerneinheit 3: „Strom- und Gastarife – wie erkenne ich einen verbraucherfreundlichen Tarif?“

Stand:
Wann ist ein Anbieterwechsel eigentlich möglich? Und worauf muss ich achten, wenn ich Tarifvergleichsportale nutze?
Schwarzes Formular- und Stifticon au zweifarbigem gelben Grund
Off

Der sogenannte Grundversorger ist dasjenige Unternehmen, das vor Ort in einem bestimmten Netzgebiet die meisten Kund:innen beliefert. Oft, aber nicht immer, sind das die örtlichen Stadtwerke. Wissen Sie, was die Grundversorgung von sogenannten Sonderverträgen unterscheidet? Überprüfen Sie Ihr Wissen oder lernen Sie Neues dazu, indem Sie die unten stehenden Übungen absolvieren.

Übungen:

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Icons Laptop, Stecker, Thermometer, Stift und Papier, Sonne

Zum kompletten Selbstlernkurs: "Meine Wohnung – Energie clever nutzen"

Mit unserem digitalen Selbstlernkurs unterstützen wir Sie beim Energiesparen und der eigenen Stromerzeugung. Ab dem 11.03.2024 startet der interaktive und kostenlose Selbstlernkurs rund um die Themen Heizenergie, Strom sparen, Anbieterwechsel und Steckersolar-Geräte. Zu den aktuellen Lerninhalten.

Eine junge Frau schaut erstaunt in einen geöffneten Karton, den sie zugeschickt bekommen hat

Falsche Ware geliefert – was kann ich tun?

Teures Elektronikprodukt bestellt, aber Billig-Artikel erhalten? Über falsche Lieferungen gibt es immer wieder Beschwerden. Wie weisen Sie nach, dass Sie nicht die richtige Ware erhalten haben? Hier erfahren Sie es.
Ein Handydisplay, auf dem Prime Video steht

Sammelklage gegen Amazon Prime: Klageregister geöffnet

Im Januar 2024 kündigte Amazon an, ab Februar Werbung auf seinem Video-Streaming-Angebot zu schalten. Nur gegen einen Aufpreis von 2,99 Euro pro Monat blieb Amazon Prime werbefrei. Die Verbraucherzentralen hielten das für unzulässig. Nun ist das Klageregister für eine Sammelklage geöffnet.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten, soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen.