3. Lerneinheit: Der digitale Nachlass

Stand:
Was wissen Sie über den digitalen Nachlass? Wie betreiben Sie digitale Vorsorge?
Off

Wohl kaum jemand beschäftigt sich gerne mit den Themen schwere Krankheit oder Tod. Und wenn man sich damit beschäftigt, dann denkt man vermutlich an die gängigen Dinge, wie Sparguthaben, Aktien oder Immobilen. Auch beim Thema digitaler Nachlass ist es wichtig, dass Vorsorge getroffen wird. Hier sollte ich mir frühzeitig Gedanken machen, wer in diesem Fall Zugriff auf welche meiner Online-Dienste hat und ich muss wissen, ob zum Beispiel die Nutzungsbefugnis im Todesfall automatisch erlischt oder eine Kündigung erforderlich ist. 
Wir bieten Ihnen in dieser Lerneinheit die Möglichkeit, Ihr Wissen rund um die digitale Vorsorge und den digitalen Nachlass zu erweitern und den digitalen Nachlass auch direkt zu regeln! Dazu haben wir einige Aufgaben für Sie zusammengestellt:

Aufgaben:

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Computertastatur mit einem Fingerabdruck

Zum kompletten Selbstlernkurs: "Meine Daten – alles OK im www"

Mit unserem digitalen Selbstlernkurs wollen wir Sie dabei unterstützen, beim Thema Datenschutz im Internet selbstbewusst zu sein. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen startete am 14.02.2022 einen interaktiven Selbstlernkurs zum Thema. Die ersten vier Lerneinheiten finden Sie hier.

Telefonberatung in Nordrhein-Westfalen

So erreichen Sie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Unsere Beratungsstellen erreichen Sie per Telefon und E-Mail. Auch über eine zentrale Hotline, das zentrale Kontaktformular auf unserer Internetseite sowie bei Facebook, Instagram und Twitter können Sie uns kontaktieren.
Trinkflasche und Turnschuhe auf einer Yogamatte im Gras

Fragwürdige "Green Claims"? Schicken Sie uns Beispiele!

Die Verbraucherzentrale NRW möchte zweifelhaften Schadstoff-Werbeaussagen auf den Grund gehen – mit Ihrer Hilfe!
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.