Gesundheitswerbung für Erdungsauflage ("Grounding") unzulässig

Stand:
LG Kempten (Allgäu) vom 20.04.2023 (1 HK O 149/22)
Off

Die Verbraucherzentrale NRW ist beim Landgericht Kempten (Allgäu) erfolgreich gegen die Werbeaussagen der Samina Deutschland GmbH vorgegangen, die für ihre Lokosana® Erdungsauflage ohne ausreichenden wissenschaftlichen Nachweis mit gesundheitsfördernden Eigenschaften geworben hat.

Gegenstand des Klageverfahrens waren unzulässige Werbeaussagen der Samina Deutschland GmbH für die Lokosana® Erdungsauflage. Der Anbieter hatte die Erdungsauflage u.a. bei YouTube damit beworben, dass sie

  •  „den Cortisolspiegel verringert“,
  •  „die Durchblutung in den kleinen Kapillaren fördert“ und
  • „in jedem Fall entzündungshemmend wirkt“.

Der Anbieter stützte die Behauptung auf mehrere Studien zur Erdung, auch Grownding genannt, die nach Auffassung des Gerichts aber nicht gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnis entsprachen. Eine Werbung, die – wie vorliegend - auf Studien gestützt ist, die die Werbeaussage nicht tragen, ist irreführend und daher zu unterlassen.

Dem Antrag des Anbieters, ein gerichtliches Sachverständigengutachten einzuholen, um die Wirksamkeit zu belegen, ist das Gericht im Übrigen nicht gefolgt, da bereits zum Zeitpunkt der Werbung die entsprechenden wissenschaftlichen Erkenntnisse hätten vorliegen müssen.

Das Urteil ist rechtskräftig.

Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.
Bahnsteig mit einfahrender U-Bahn und grünem großen Boden-Aufkleber mit der Aufschrift "U78 Arena"

Fahren mit Bussen und Bahnen während der Fußball-Europameisterschaft

Tipps der Schlichtungsstelle Nahverkehr für Fans mit und ohne Stadionticket.