Käse-Hafer-Frikadelle

Würzig, kernig und eiweißreich: Mit diesen vegetarischen Frikadellen zaubern Sie im Nu das perfekte Mittag- oder Abendessen.
Drei Frikadellen auf einem Teller
Off

Haferflocken sind nicht nur günstig und haltbar, sie stecken auch voller Eiweiß und Ballaststoffe. Zusammen mit dem Quark bringen sie eine gehörige Portion Kraft und Geschmack auf den Esstisch.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Haferflocken, Feinblatt
  • 1 Tasse (100 g) Käse, gerieben
  • ½ Tasse (100 g) Magerquark
  • 2 Eier
  • Petersilie, gehackt
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer, Paprikapulver
  • 3 EL Bratöl

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch pressen. Alles in 1 EL Öl glasig anbraten. Salzen.
  2. Mit allen übrigen Zutaten (außer Öl) in einer Schüssel ver¬rühren und 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Die Bratling-Mischung in 6 bis 8 gleich große Portionen teilen und zu flachen Bratlingen formen.
  4. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge bei geringer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten. Das dauert etwa 4-5 Minuten pro Seite.

Tipps

Perfekte Beilage
Dazu passt ein knackiger Gurken- oder Blattsalat.

Mit Gemüse verfeinern
Raffinierter und bunter werden die Frikadellen, wenn Sie im ersten Schritt fein geriebenes Gemüse, wie z.B. Kürbis oder Zucchini hinzufügen.

Quark übrig?
Aus dem restlichen Quark in der Packung können Sie mit gehackten Kräutern, etwas Salz und 2 EL Wasser einen schnellen Dip zubereiten.

 

Viel Spaß mit dem Rezept. Wir freuen uns über Ihr Feedback, gerne auch Ihre Kritik oder Anregungen an gutes.essen@verbraucherzentrale.nrw.
 

Titelbild: Ratgeber "Vegetarisch Kochen"

Buchtipp

Wer sich gesund und fleischlos ernähren möchte, dem liefert "Vegetarisch kochen" über 100 abwechslungsreiche Rezepte.

  • Zeitersparnis: kurze Zutatenliste, einfach nachzukochen
  • Mit mehr als 30 veganen Rezepten
  • Als E-Book sofort downloadbar

Zum Ratgeber-Shop

 

 

Telefonberatung in Nordrhein-Westfalen

So erreichen Sie die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Unsere Beratungsstellen erreichen Sie per Telefon und E-Mail. Auch über eine zentrale Hotline, das zentrale Kontaktformular auf unserer Internetseite sowie bei Facebook, Instagram und Twitter können Sie uns kontaktieren.
Trinkflasche und Turnschuhe auf einer Yogamatte im Gras

Fragwürdige "Green Claims"? Schicken Sie uns Beispiele!

Die Verbraucherzentrale NRW möchte zweifelhaften Schadstoff-Werbeaussagen auf den Grund gehen – mit Ihrer Hilfe!
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.