Bunte Couscous-Pfanne

Mit viel Gemüse und gesund, geeignet Beilage oder Hauptspeise. Wie Sie die Couscous-Pfanne zubereiten, erfahren Sie hier.
Eine Schüssel mit Couscous
Off

Schnell, lecker und vielseitig: Couscous ist aus vielen Küchen nicht mehr wegzudenken. Der Hartweizengrieß lässt sich mit fast jedem Gemüse kombinieren. Verwenden Sie, was Sie im Kühlschrank haben oder was gerade Saison hat.

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Couscous
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 2 Möhren
  • ½ Kopf Chinakohl
  • 150 g Erbsen
  • 2 Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl
  • Curry
  • Jodsalz,
  • Pfeffer

Wenn Sie es würziger mögen, können Sie die Couscous-Pfanne mit Kreuzkümmel, Chili, Curry oder anderen Gewürzen verfeinern.

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und abtropfen lassen.
  2. Brokkoli putzen und die Röschen teilen. Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Chinakohl in feine Streifen schneiden. Paprika und Zucchini auch in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden.
  3. Das Öl erhitzen, das vorbereitete Gemüse in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten anbraten.
  4. Erbsen dazugeben und mit Curry, Jodsalz und Pfeffer leicht abschmecken.
  5. Mit der Brühe auffüllen und aufkochen lassen. Das Gemüse sollte bissfest bleiben.
  6. Couscous dazugeben, einmal aufkochen lassen. Danach zugedeckt 5 Minuten quellen lassen.
  7. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Kurz vor dem Servieren auf die Couscous Pfanne streuen.
     

Tipps

Mit Joghurt-Dip kombinieren
Dazu passt ein frischer Dip. Mischen Sie Joghurt zum Beispiel mit Minze, Petersilie, Schnittlauch oder Koriander.

Nichts wegwerfen
Verwenden Sie den Brokkoli komplett! Schälen Sie den harten unteren Teil des Strunks und schneiden Sie die letzten zwei Zentimeter ab. Dann können Sie den Strunk genau wie die Röschen kochen und genießen.

Bulgur, Hirse oder Quinoa verwenden
Beachten Sie die Anweisungen auf der Packung und geben Sie die Zutaten gegebenenfalls früher zum Gemüse.

 

Viel Spaß mit dem Rezept. Wir freuen uns über Ihr Feedback, gerne auch Ihre Kritik oder Anregungen an gutes.essen@verbraucherzentrale.nrw.
 

Titelbild: Ratgeber "Vegetarisch Kochen"

Buchtipp

Wer sich gesund und fleischlos ernähren möchte, dem liefert "Vegetarisch kochen" über 100 abwechslungsreiche Rezepte für jede Jahreszeit. Alle Rezepte sind familienerprobt und von den Ernährungsexperten der Verbraucherzentrale empfohlen.

  • Zeitersparnis: kurze Zutatenliste, einfach nachzukochen
  • Über 100 vegetarische Gerichte
  • Mit mehr als 30 veganen Rezepten
  • Als E-Book sofort downloadbar

Zum Ratgeber-Shop

 

Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Straßenbahnhaltestelle mit digitalem Hinweisschild: "STREIK!"

Streik in NRW: Ihre Rechte in Bussen und Bahnen des ÖPNV

Verdi ruft zum Streik im öffentlichen Personen-Nahverkehr auf. Fahrgäste haben keinen Anspruch auf Beförderung oder Erstattung.