Gemüse-Station

Stand:
An der Gemüse-Station hast du unterschiedliche Gemüsesorten probiert und mit all deinen Sinnen getestet. Mit geschlossenen Augen etwas zu probieren, war eine tolle Erfahrung, oder?
Off

AUFGABE 1: Unsere Sinne

Jeder Mensch hat verschiedene Sinne. Weißt du noch, welche das sind? Ziehe die Wörter an die richtige Stelle im Text.

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

 

AUFGABE 2: Wo ist das Gemüse?

Klicke auf das untere Bild. Schau dir die Bilder genau an: Was denkst du, wo ist Gemüse drauf? Klicke auf die grünen Punkte und finde heraus, ob du richtig liegst.

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

 

AUFGABE 3: Ist das Gemüse oder nicht?

Und? Kannst du jetzt schon Gemüse von anderen Lebensmitteln unterscheiden?
Probiere es hier aus. Schaue dir die Bilder an: Ist auf dem Bild Gemüse oder nicht? Klicke dich durch die Bilder und antworte mit „Ja“ oder „Nein“.

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.