Immobilienverzehr: Umfrage zum Vortrag der Verbraucherzentrale NRW

Stand:
Diese Umfrage richtet sich an alle, die an einem Seminar der Verbraucherzentrale NRW über Immobilienverzehr teilgenommen haben.
Off

Im Vortrag haben wir Ihnen die verschiedenen Modelle des Immobilienverzehrs vorgestellt. Wir wollen mit Ihrer Hilfe einschätzen, was wir anders oder besser machen können und um welche Informationsangebote wir den Vortrag ergänzen sollten. Dazu ist uns Ihre Meinung sehr wichtig.

Um Ihre Meinung zu äußern, haben wir unter anderem Aussagen formuliert. Kreuzen Sie bitte an, wie stark Sie den Aussagen zustimmen. Zudem ist für uns Ihre Begründung sehr wichtig, damit wir Ihre Meinungen und Ansichten noch besser verstehen können.

Welche Motive haben Sie veranlasst, sich über die Möglichkeiten der Modelle des Immobilienverzehrs zu informieren?
Mehrfachnennungen möglich
Haben Sie sich bereits vor dem Vortrag zu Modellen des Immobilienverzehrs informiert?
Zu welchen Modellen des Immobilienverzehrs hatten Sie sich bereits vor dem Vertrag informiert?
Mehrfachnennungen möglich
Über welche Wege ist das erfolgt?
Mehrfachnennungen möglich
Haben Sie sich bereits vor dem Vortrag zu Modellen des Immobilienverzehrs beraten lassen?
Zu welchem?
Mehrfachnennungen möglich
Kommt für Sie ein Modell des Immobilienverzehrs in Frage?
Bitte priorisieren Sie, indem Sie für Antworten einen Wert von 1 bis 5 wählen, wobei 1 bedeutet, dass dieses Modell für Sie am ehesten in Frage kommt und 5 bedeutet, dass dieses Modell die unwahrscheinlichste Option für Sie darstellt. Tragen Sie die Nummern in die Antwortkästchen ein. Bitte auch "Sonstiges Modell" nummerieren, auch wenn Sie kein Modell ins Freifeld schreiben.
Questions 1 2 3 4 5

Bitte wählen Sie, wie stark Sie den folgenden Aussagen zustimmen.

Trotz des Vortrags benötige ich weitere Informationen, um eine endgültige Entscheidung für ein Modell des Immobilienverzehrs treffen zu können.
Für die Unterstützung bei der Auswahl des für mich passenden Modells benötige ich eine persönliche Beratung.

Bitte wählen Sie, wie stark Sie den folgenden Aussagen zustimmen.

Diesen Vortrag zum Immobilienverzehr werde ich weiterempfehlen.
Am Vortrag zum Immobilienverzehr hätte ich auch gern per Online-Seminar teilgenommen.

Sie haben den Vortrag zu Modellen des Immobilienverzehrs kostenlos gehört. Bitte berücksichtigen Sie Ihr Urteil über den Vortrag und geben Sie an, wie sehr Sie der folgenden Aussage zustimmen:

Für den Vortrag ist es angemessen, eine Teilnahmegebühr zu zahlen.
Bitte priorisieren Sie Ihre Wünsche, indem Sie die Antworten von 1 bis 6 nummerieren, wobei 1 am wichtigsten und 6 am unwichtigsten bedeutet.
Questions 1 2 3 4 5 6

* Pflichtfeld

mehrere Küken stehen in einem Stall auf Stroh

Verbraucher lehnen Kükentöten ab und wünschen sich klare Informationen

Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Verbraucherzentralen von Dezember 2020 zeigt, dass die Mehrheit der befragten Personen Kükentöten ablehnt. Sie wollen außerdem deutlich erkennen, was hinter Hinweisen wie "ohne Kükentöten" steckt.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Grafik zu Abogebühren trotz Kündigung bei AlleAktien

Trotz Kündigung: AlleAktien zieht weiterhin Geld ein

Verbraucher:innen berichten, dass das Aktienanalyse-Unternehmen AlleAktien teilweise Gebühren für nie abgeschlossene oder längst gekündigte Premium-Mitgliedschaften einziehe. Das können Betroffene tun.