Scouts kennenlernen: Die Verbraucherscouts im Portrait

Scouts kennenlernen: Die Verbraucherscouts im Portrait
Die aktuell aktiven Scouts stellen sich vor - und erklären, warum sie gerne als Verbraucherscouts tätig sind.

PortraitRainer Petri

Geb. 1953. Seit 2018 in Rente. Zuvor Kfm. Angestellter. Interessensgebiet insbes. kommerzielle Verbraucherthemen.

Einsatzgebiet: Mülheim, Essen, Duisburg, Oberhausen

Warum Verbraucherscouts? Weil ich mich in der Freizeit als Rentner sinnvoll betätigen, weitergebildet werden und das Vermittelte weitergeben möchte.

PortraitRainhard Bahr

Im Ruhestand will ich aktiv bleiben durch wandern, Radtouren und Reisen, aber auch das Gehirn fordern. Früher tätig in der gesetzlichen Krankenversicherung.

Einsatzgebiet: Oberhausen, Mülheim, Essen

Warum Verbraucherscouts? Weil ich mich für Verbraucherthemen interessiere und mir wünsche, dass viele Menschen mündige und selbstbewusste Verbraucher werden.

Dieter DüllmannDieter Düllmann

Jg. 1954. Geschieden. Seit 2012 im Ruhestand.

Einsatzgebiet: Großraum Velbert

Warum Verbraucherscouts? Weil der Ruhestand nicht langweilig werden soll, die Verbraucherscouts eine anspruchsvolle Tätigkeit sind, bei der ich selber noch etwas lernen kann und man mit vielen Menschen zusammenkommt.

Anne Silkenat-GraheAnne Silkenat-Grahe

Jg. 1957. Nach Ausbildung im öffentlichen Dienst Jurastudium. Danach als Referentin für Versicherung und Rechtsanwältin tätig.

Einsatzgebiet: Essen und Umgebung

Warum Verbraucherscouts? Weil es mir dadurch gelingt, wichtige Verbraucherthemen auf Augenhöhe weiterzugeben.

Birgit ZeidlerBirgit Zeidler

Jg. 1957. Kriminalbeamtin i.R. Verheiratet. Ein erwachsenes Kind.

Einsatzgebiet: Essen, Oberhausen, Mülheim

Warum Verbraucherscouts? Weil ich Interesse am Umgang mit Menschen und der Vermittlung von Verbraucherthemen habe, teilweise mit Einfluss eigener (Berufs-)Erfahrung.

Barbara RaseBarbara Rase

Jg. 1955. Seit Ende 2019 im Ruhestand.

Einsatzgebiet: Essen

Warum Verbraucherscouts? Weil ich gerne Neues (kennen-)lerne und dieses Wissen genauso gerne weitergebe, den Umgang mit Menschen mag und die Themen der Verbraucherzentrale für alle wichtig sind.

Eberhard BuseEberhard Buse

 

Einsatzgebiet: Essen, Mülheim

Warum Verbraucherscouts? Weil es mir Freude macht, anderen älteren Menschen Wissen zu vermitteln und Hilfen für den Alltag zu geben.

Detlef BenderDetlef Bender

Jg. 1953. Seit 2018 in Rente. Zuvor Kfm. Angestellter. Interessensgebiet insbesondere kommerzielle Verbraucherthemen.

Einsatzgebiet: Mülheim, Essen, Duisburg, Oberhausen

Warum Verbraucherscouts? Weil ich mich in der Freizeit als Rentner sinnvoll betätigen, weitergebildet werden und das Vermittelte weitergeben möchte.

Gabriele BallhausenGabriele Ballhausen

Langjährige hauptamtliche Tätigkeit in der Erwachsenenbildung. Freiberufliche Lehrtätigkeit im Bereich Persönlichkeitsentwicklung. Im Ruhestand begeisterte Oma.

Einsatzgebiet: Essen und Umgebung

Warum Verbraucherscouts? Weil ich selbst dazulerne, den Kontakt mit Menschen schätze, die Themen wichtig sind und eine Weiterverbreitung benötigen.

Helmut EickhholtHelmut Eickhholt

 

 

 

Einsatzgebiet: Bottrop, Oberhausen, Essen, Mülheim

Karin WegertKarin Wegert

 

Einsatzgebiet: Velbert und Umgebung

Warum Verbraucherscouts? Weil mein Kopf neben der körperlichen Beweglichkeit auch fit bleiben soll und ich den Kontakt mit immer anderen Gruppen und verschiedenen Themen schätze.

Norbert RomahnNorbert Romahn

Dipl. Ing. im Vorruhestand. Hobby: Familie, Haus, Sport. Heimat: Ruhrgebiet.

Einsatzgebiet: Oberhausen, Mülheim, Bottrop

Warum Verbraucherscouts? Weil ich gerne mit Menschen kommuniziere, ich vielseitig interessiert bin und den flexiblen Einsatz im Ehrenamt schätze.