Was ändert sich 2021 bei Arbeit, Ausbildung, Abgaben?

Pressemitteilung vom

Was ändert sich 2021 bei Arbeit, Ausbildung, Abgaben?
Von Autosteuer über BAföG-Fördersätze bis Mehrwertsteuer

Off

Die Verbraucherzentrale NRW hat aktuell zusammengestellt, was sich 2021 rund um die Themen
Arbeit, Ausbildung und Abgaben ändert. Der Blick auf Einkommensgrenzen, Steuerpauschalen und neue Freibeträge zeigt, dass

 der Solidaritätszuschlag für fast alle Steuerzahler abgeschafft wird,

  • Neuwagenbesitzer für Spritschlucker bei der Autosteuer stärker zur Kasse gebeten werden,
  • mit einer höheren Pendlerpauschale und der neuen Mobilitätsprämie die Benzinpreiserhöhung durch die CO2-Abgabe abgebremst werden soll,
  • sich Azubi-Starter über einen höheren „Mindestlohn“ freuen können,
  • unentgeltlich pflegende Angehörige beim Finanzamt einen höheren Pauschbetrag geltend machen können.

Mehr unter www.verbraucherzentrale.nrw/2021-arbeit

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.