Obst-Station

Stand:
An der Obst-Station hast du unterschiedliches Obst ausprobiert und all deine Sinne eingesetzt: riechen, schmecken, fühlen, hören und sehen. Vielleicht war auch etwas dabei, was du noch nicht kanntest?
Off

AUFGABE 1: Wo ist das Obst?

Es gibt viele Obstsorten. Kennst du sie alle? Schau dir die Bilder genau an: Was denkst du, wo ist Obst drauf? Klicke auf die grünen Punkte und finde es heraus.

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

 

AUFGABE 2: Welches Obst gehört zusammen?

Bei dieser Aufgabe findest du verschiedenes Obst auf den Bildern. Von jedem Obst gibt es zwei Bilder, ein Bild mit dem ganzen Obst drauf und ein Bild, auf dem das Obst ganz nah ist. Finde die zwei Bilder, die zusammen passen. Klicke dafür auf die einzelnen Felder.

Lerneinheit laden: Erst wenn Sie auf "Inhalt anzeigen" klicken, wird eine Verbindung zu H5P hergestellt und Daten werden dorthin übermittelt. Hier finden Sie dessen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Und? War etwas dabei, das du noch nicht kennst? Dann probiere es doch einmal aus!

Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Straßenbahnhaltestelle mit digitalem Hinweisschild: "STREIK!"

Streik in NRW: Ihre Rechte in Bussen und Bahnen des ÖPNV

Verdi ruft zum Streik im öffentlichen Personen-Nahverkehr auf. Fahrgäste haben keinen Anspruch auf Beförderung oder Erstattung.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.