Versichern und vorsorgen

Off

Die Jugendlichen lernen den Unterschied zwischen gesetzlichen und privaten Versicherungen kennen, erfahren, welche Risiken abgesichert werden müssen und setzen sich mit der Bedeutung von Altersvorsorge schon in jungen Jahren auseinander. Um bei der Vielzahl an Versicherungen einen Überblick zu bekommen, lernen sie, welche Versicherungen für bestimmte Lebensphasen notwendig sind und trennen in einem Entscheidungsspiel  wichtige von weniger wichtigen Versicherungen. Im Rahmen eines Rollenspiels erkennen die Jugendlichen die Interessenlage von Versicherungsanbietern und lernen ihren persönlichen Bedarf demgegenüber abzugrenzen sowie Kriterien zu Auswahl und Abschluss von Versicherungsverträgen kennen.

Altersgruppe: ab Klassenstufe 9

Zeitbedarf: 90 Minuten

Dieses Modul ist Teil des Themenbaukastens "Durchblick", den wir für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren in Schulen und (Bildungs-)Einrichtungen anbieten. Gerne stellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Trainingsprogramm aus den weiteren Modulen zum Thema Finanzen und Recht zusammen. Die inhaltlichen Schwerpunkte, methodischen Ansätze und zeitlichen Varianten werden an die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe angepasst. In jedem Modul werden die theoretischen Grundlagen durch praktische Übungen vertieft.

Kontakt: Bitte nehmen Sie Kontakt mit der für Sie nächstgelegenen Beratungsstelle auf, um die Verfügbarkeit dieses Angebots zu klären!