Umgang mit Geld

Off

Mit dem eigenen Geld sein Leben zu gestalten setzt voraus, dass Kenntnisse über die Kosten im Alltag und Planungsfähigkeiten im Umgang mit dem eigenen Geld vorhanden sind. Die Jugendlichen befassen sich in dieser Bildungseinheit anhand eines Beispielmonats spielerisch mit sämtlichen Ausgaben, die zur Lebenshaltung zusammenkommen. Sie erfahren, welche Folgen es haben kann, wenn das Geld nicht reicht und dadurch  Rechnungen nicht bezahlt werden können. Es werden konkrete Handlungsmöglichkeiten zum besseren Auskommen mit dem (Taschen)geld aufgezeigt, indem der Umgang mit einem Budgetplan geübt wird.

Altersgruppe: ab Klassenstufe 8

Zeitbedarf: 90 Minuten

Dieses Modul ist Teil des Themenbaukastens "Durchblick", den wir für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren in Schulen und (Bildungs-)Einrichtungen anbieten. Gerne stellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Trainingsprogramm aus den weiteren Modulen zum Thema Finanzen und Recht zusammen. Die inhaltlichen Schwerpunkte, methodischen Ansätze und zeitlichen Varianten werden an die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppe angepasst. In jedem Modul werden die theoretischen Grundlagen durch praktische Übungen vertieft.

Kontakt: Bitte nehmen Sie Kontakt mit der für Sie nächstgelegenen Beratungsstelle auf, um die Verfügbarkeit dieses Angebots zu klären!