Beratungssituation: Kompetente Beratung erhalten Sie in unseren Beratungsstellen.
Luisenstr 35 (Luisenpassage)
52477 Alsdorf
Telefon: 02404 90327 - 75 | Fax: -15

Alter, Pflege und Demenz | Regionalbüro Aachen Eifel

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Aachen/Eifel ist eines von 12 Zentren in Nordrhein-Westfalen.
Bitte beachten Sie: Für Besuche in unseren Beratungsstellen gelten diese Regelungen.

 

Wir setzen uns ein für die Entwicklung eines bestmöglichen Versorgungsnetzes für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen im örtlichen Lebensumfeld. Wir bieten Selbstständigen, lokalen Initiativen, Ehrenamtlern und Nachbarschaftshelfern Beratung und Unterstützung an.

Unser Angebot umfasst:

  • Fachliche Beratung und Begleitung von Anbietern, die Unterstützungs- und Betreuungsleistungen für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige anbieten.
  • Fortbildungsangebote für Selbständige, Nachbarschaftshelfer und andere ehrenamtlich tätigen Personen.
  • Vernetzung von Menschen, die Unterstützung anbieten und Menschen, die Unterstützung suchen.
  • Fachvorträge, Aktionen, Veranstaltungen zu den Themen Pflege, Alter und Demenz.
  • Regionale Vernetzung von Pflegeberatungsangeboten.

Mehr Informationen zu den Regionalbüros erhalten Sie unter: https://alter-pflege-demenz-nrw.de/

Bitte beachten Sie:

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz berät keine Pflegebedürftigen oder deren Angehörige zu den praktischen Fragen rund um die Pflegebedürftigkeit. Eine solche individuelle und lokale Pflegeberatung erhalten Sie beim nächstgelegenen Pflegestützpunkt. Die Adresse Ihres Pflegestützpunktes erfahren Sie beim Pflegewegweiser NRW  oder bei der Stadtverwaltung oder der Pflegekasse.

Einen Beratungstermin beim Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz können Sie telefonisch vereinbaren unter der Tel. Nr. 02404 – 903 2780 oder in der Beratungsstelle Alsdorf.

Termin vereinbaren


Die Inhalte dieses Kontaktformulars werden verschlüsselt an unseren Server übertragen. Daraus generierte E-Mails werden gegebenenfalls mit einer Transportverschlüsselung an die Verbraucherzentrale des Landes weitergeleitet, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben (sofern er außerhalb von Nordrhein-Westfalen liegt).
Bei erhöhtem Sicherheitsbedarf haben Sie die Möglichkeit, uns eine Ende-zu-Ende-verschlüsselte E-Mail zu senden. Hier finden Sie die nötigen Infos.
Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unseren Datenschutzhinweisen.
* Pflichtfelder