Menü

Weihnachtsmann als WhatsApp-Profilbild? Abmahnung theoretisch möglich!

Stand:

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ein Kettenbrief auf WhatsApp soll Empfänger dazu verleiten, einen Weihnachtsmann als Profilbild zu nutzen.
  • Wer ein beliebiges Foto irgendwo aus dem Internet als Profilbild verwendet, läuft Gefahr, abgemahnt zu werden.
  • Gering ist die Gefahr bei Fotos, die mit CC-Lizenz (Creative Commons) angeboten werden.
Zwei Daumen auf einem Smartphone-Display mit WhatsApp-Profilbild
Off

"Ein Spielchen für dich". So beginnt ein Kettenbrief mit einem Rätsel auf WhatsApp. Wer das Rätsel nicht lösen kann, soll für eine bestimmte Zeit einen Weihnachtsmann als sein Profilbild setzen. Welchen Weihnachtsmann? Das verrät die Nachricht nicht.

Screenshot einer WhatsApp-Nachricht. "Ein Spielchen für Dich. Du kommst in ein Zimmer. Auf dem Bett liegen 2 Hunde und 3 Katzen. Der Weihnachtsmann, ein Esel und 5 Rentiere stehen da auch rum... 3 Tauben und eine kleine Ente fliegen durch die Gegend... so! Wie viele Füße stehen im Zimmer? Wenn du falsch antwortest, musst du 3 Tage das Bild vom Weihnachtsmann bei WhatsApp als Profilbild haben."Nun kann man auf die Idee kommen, sich schnell aus einer Bildersuchmaschine einen Weihnachtsmann zu speichern und als Profilbild zu nutzen. Aber Achtung! Das ist meistens verboten. Denn das Urheberrecht sagt: Alles, was man nicht selbst erstellt hat, darf man auch nicht ohne Erlaubnis des Urhebers nutzen. Nur, weil etwas im Internet zur Verfügung steht, heißt das also nicht, dass man es ungefragt speichern und für eigene Zwecke verwenden und veröffentlichen darf.

Passend dazu: Neben diesen Rätsel-Kettenbriefen werden auch Panik-Botschaften verbreitet. Darin heißt es, dass dieses Rätsel von Abmahn-Anwälten auf den Weg gebracht wurde. Diese würden nun alle abmahnen, die einen Weihnachtsmann als Profilbild haben.

Theoretisch ist das natürlich denkbar, aber uns ist bislang kein solcher Fall bekannt. Trotzdem besteht grundsätzlich die Gefahr, abgemahnt zu werden – vor allem, wenn Sie Ihr Profilbild bei WhatsApp öffentlich zeigen oder so ein Spielchen in einem anderen Netzwerk wie z. B. Facebook mitspielen.

Tipp: Wenn Sie fremde Bilder in Ihrem Profil nutzen möchten, suchen Sie nach Dateien mit CC-Lizenz. Das steht für Creative Commons. In der Regel sind Bedingungen angegeben, unter denen Sie die Datei verwenden dürfen. Die sollten Sie unbedingt einhalten, denn ansonsten können Sie auch dafür abgemahnt werden. CC-Lizenzen gibt es für verschiedene Medien wie Bilder, Musik und Videos. Mehr Info dazu gibt es auf checked4you.de, dem Online-Jugendmagazin der Verbraucherzentrale NRW. Bilder mit CC-Lizenz finden Sie zum Beispiel bei Wikipedia. Oder Sie geben in einer Suchmaschine den gewünschten Begriff ein und ergänzen "CC-Lizenz" – in diesem Beispiel also "Weihnachtsmann CC-Lizenz".