Menü

Rezepte: Gesund ernähren mit wenig Geld

Stand:

Eine abwechslungsreiche Ernährung muss nicht teuer sein. Wer saisonal einkauft, geschickt bevorratet, selbst kocht und dann auch noch weiß, wie man übrig gebliebene Lebensmittel verwertet, kann sich ausgewogen und auch preiswert ernähren.

Off

Wichtige Tipps


Rezepte

Frühling

Beim Einkaufen kann man erste Gemüsesorten entdecken.
Spinat und Mangold, Frühlingszwiebeln, Lauch, Brokkoli, Radieschen und Blumenkohl haben Saison.
 

Gemüse Frühling
Foto: Africa Studio / Fotolia.com

 


Sommer

Alles was jetzt Hauptsaison hat ist meist recht preiswert erhältlich.
Möhren, Salatgurken, Tomaten, Zucchini, Kohlrabi, Rote Beete, Äpfel und Birnen sind jetzt frisch und können teilweise auch als Vorrat eingefroren werden.
 

Sommer Gemüse
Foto: meteo021 / Fotolia.com

 


Herbst

Viele Gemüsearten aus dem Sommer sind jetzt noch gut verfügbar.
Dazu kommen die verschiedenen Kürbisarten, die z.B. zu einer Suppe gekocht werden können. Kartoffeln haben im Herbst Saison und eignen sich ebenso gut für Suppen, dadurch werden sie cremiger und machen satt.

Gemüse Herbst
Foto: Alexander Raths / Fotolia.com

 


Winter

Kohlarten wie Grünkohl, Wirsing oder Rotkohl sind jetzt im Winter angesagt, besonders lecker in Kombination mit Kartoffeln.
Eine Suppe mit energiereichen Linsen wärmt an kalten Tagen!

Gemüse Winter
Foto: Johanna Mühlbauer / Fotolia.com