Trinkwasser-Sprechstunde der Verbraucherzentrale Dortmund

Stand:
  • Kann ich Trinkwasser trinken?
  • Welche Qualität hat das Trinkwasser in Dortmund?
  • Wie kann ich das Trinkwasser geschmacklich verbessern?
  • Was muss ich bei meinen Wasserleitungen zu Hause beachten?
Zitronen-Thymian-Wasser
Off

Leitungswasser, Mineralwasser, ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sowie Obstsaft- und Fruchtsaftschorlen sind ideale Erfrischungen, um Flüssigkeitsverluste durch Schwitzen auszugleichen und den Mineralstoffhaushalt im Gleichgewicht zu halten. Wer nicht auf eine reichliche Flüssigkeitsaufnahme bei sommerlichen Temperaturen achtet, dessen Organismus spielt nach kurzer Zeit verrückt. Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme können dann unangenehme Folgen sein.

Im Rahmen der Trinkwasser-Sprechstunde beantwortet Umweltberaterin Kerstin Ramsauer Fragen rund um das Thema Trinkwasser:

  • Kann ich Trinkwasser trinken?
  • Welche Qualität hat das Trinkwasser in Dortmund?
  • Wie kann ich das Trinkwasser geschmacklich verbessern?
  • Was muss ich bei meinen Wasserleitungen zu Hause beachten?

Wann: vom 27.07.21 bis 28.09.21 jeder 2. und 4. Dienstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr 

27.07.2021, 14:00 – 16:00 Uhr
10.08.2021, 14:00 – 16:00 Uhr
24.08.2021, 14:00 – 16:00 Uhr
14.09.2021, 14:00 – 16:00 Uhr
28.09.2021, 14:00 – 16:00 Uhr

oder nach Terminabsprache Tel.: 0231 720917-05, Mail: dortmund.umwelt@verbraucherzentrale.nrw

Ort: Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Dortmund, Reinoldistraße 7-9, 44135 Dortmund