Planung und Umsetzung von Gründächern | Online-Seminar

18:00
- 19:30

Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Sommer zunehmend trocken und sehr heiß verlaufen. Gleichzeitig erleben wir immer häufiger Unwetter mit Starkregen, der Häuser, Grundstücke und die Kanalisation belastet. Begrünung rund ums Haus kann dazu beitragen, die Auswirkungen dieser Wetterextreme abzumildern und ein spürbar besseres Klima am Haus zu erreichen.

In dem Online-Seminar erläutert die Fachreferentin Katharina Koßmann vom Projekt „Mehr Grün am Haus“ der Verbraucherzentrale NRW die Vorteile von Gründächern: Anhand anschaulicher Beispiele stellt die Expertin verschiedene Arten der Dachbegrünung vor und beantworten Fragen zur Umsetzung, passenden Pflanzenauswahl sowie zu Pflege, Baukosten und rechtlichen Aspekten. Florian Bublies, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW,  äußert sich zum Solar-Gründach, also der Kombination aus Photovoltaik und Gründach.

Der Termin findet in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Langenfeld statt. Im Verlauf der Veranstaltung wird Ihnen daher der Klimaschutzmanager Jens Hecker die Fördermöglichkeiten der Stadt Langenfeld erläutern.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung für das Online-Seminar.