Müll vermeiden, Ressourcen schonen, fair handeln | Aktion „GlücksTaten"

Bei der Aktion „GlücksTaten“ erfahren Marler, was sie selbst tun können, um Umwelt, Klima und den eigenen Geldbeutel zu entlasten.
13:00 Uhr
- 17:00 Uhr
Marl
Veranstaltungsort:
Marler Stern,
Bergstr.
228,45768 Marl

Umweltberatung der Verbraucherzentrale lädt zu Aktion „GlücksTaten“ ein.

Zu Entdeckungen rund um das Thema „Müll vermeiden, Ressourcen schonen, fair handeln“ lädt die Verbraucherzentrale am verkaufsoffenen Sonntag an ihren Infostand in den Marler Stern. Bei der Aktion „GlücksTaten“ erfahren Marler, was sie selbst tun können, um Umwelt, Klima und den eigenen Geldbeutel zu entlasten.

  • Kaputte Gegenstände und Elektrogeräte reparieren statt wegwerfen?
  • Kleidung nachhaltig kaufen, tauschen oder upcyceln?
  • Dinge verschenken oder ausleihen?
  • Lebensmittel vor der Mülltonne retten? 

Umweltberaterin Theresia Hericks gibt praktische Tipps, klärt über nachhaltige Textilsiegel auf und stellt Initiativen vor. „Ob T-Shirt, Toaster oder Lebensmittel: Wenn wir etwas nicht mehr mögen oder brauchen, wird es schnell aussortiert und entsorgt. Dabei gehen wertvolle Rohstoffe verloren und das Klima wird unnötig belastet. Deshalb sollten wir gemeinsam sinnloses Wegwerfen stoppen“, so Theresia Hericks.