Mode "made in Hell"? - das geht besser! | Infostand

Mode macht Spaß - aber nur, wenn Kleidung nicht auf Kosten von Arbeiter:innen und Umwelt hergestellt wird. Von der Baumwollplantage bis in den Kleiderschrank - die Herstellung von Kleidung verbraucht eine Menge Ressourcen. Wer sein Shirt liebt, gibt ihm ein langes Leben.
-
10:00 Uhr
- 18:00 Uhr
Dortmund
Veranstaltungsort:
Weltgarten, Westfalenpark,
Florianstraße
2,44139 Dortmund

Infostand

Es gibt Alternativen zum Neukauf: 2-Hand-Plattformen, Tauschbörsen oder Flohmärkte. Auch gut: Mal ein Shirt im Laden lassen, denn - Hand aufs Herz - wer hat denn schon zu wenige Klamotten?!

Am Stand unsere Umweltberaterin Kerstin Ramsauer der Verbraucherzentrale NRW