Fair steht dir – Faire Mode erkennen! | „Hammer Verbrauchercafé“ Online

Verbraucher:innen für einen verantwortungsvollen Konsum begeistern.

Unter dem Motto „Fair steht dir – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" stehen menschenwürdige Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften in der Textil-Lieferkette im Mittelpunkt der Fairen Wochen 2022.

09:00 Uhr
- 09:45 Uhr

„Was wir essen oder womit wir uns kleiden, ist nicht egal. In der Texilindustrie sind massive Arbeitsrechtsverletzungen leider oft an der Tagesordnung. Zudem vergiften Chemikalien aus der Textilproduktion häufig die Gewässer. Immer mehr Verbraucher:innen wünschen jedoch Kleidung, die sozialverträglich und ökologisch hergestellt wird.
Sozialverträgliche Arbeitsbedingungen sind aber auch heute noch eher die Ausnahme als die Regel. Auf T-Shirts und Hosen finden sich jedoch eine Fülle von Siegeln, bei denen aber nur wenige Umwelt- und Sozialstandards berücksichtigen.
In unserem Online - Verbrauchercafé möchten wir Ihnen einen Überblick über die Grundsätze des Fairen Handels, sowie über Produktsiegel und Label geben.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Sie erhalten den Zugang über diesen Link:
https://us06web.zoom.us/j/81996325984?pwd=UGtwKzRESVZiclN4a1VXU24yd1VkZz09

Meeting-ID: 819 9632 5984
Kenncode: 557315