"Bye, bye bottle: Ab jetzt keine Einwegflaschen mehr!" | Aktion

Leitungswasser im Test. Umweltberater der Verbraucherzentralen in Troisdorf und Siegburg suchen jeweils 10 VerbraucherInnen in den beiden Städten, die bislang überwiegend Wasser in Einwegflaschen kaufen und nun ab dem 1. April zwei Wochen lang das örtliche Leitungswasser testen wollen - zu Hause und unterwegs.

-
Troisdorf und Siegburg

Interessierte Troisdorfer und Siegburger BürgerInnen können sich ab sofort bei den jeweiligen Umweltberatungen melden:

Umweltberatungsstelle Troisdorf bei Gabi Bock, 02241-1495305, troisdorf.umwelt@verbraucherzentrale.nrw  oder

Umweltberatungsstelle Siegburg bei Karsten Strätz, 02241-1496805, siegburg.umwelt@verbraucherzentrale.nrw .

Damit gerade die Versorgung unterwegs gut klappt,erhalten alle Testpersonen eine wiederbefüllbare Trinkflasche aus Glas oder Edelstahl.

Nach dem zweiwöchigen Testziehen die Testerinnen und Tester Bilanz: Ist Leitungswasser trinken im Alltag praktikabel? Schmeckt das lokale Wasser? Und wie viel Plastikflaschen und CO2 lassen sich dadurch einsparen?

Die Ergebnisse werden nach den Osterferien den Lokalmedien vorgestellt.