Monheim: Feuchte- und Schimmelberatung in Wohnungen bis 31.03.

Stand:
Schimmel hinter Fußleiste
Off

Feuchte Stellen oder schwarze Flecken an der Wand? Was sind die Ursachen für den Schimmelbefall? Was können Sie als Mieterin oder Mieter dagegen tun?

Besonders wenn es draußen kalt ist oder Bad, Küche und Schlafzimmer nicht ausreichend gelüftet sowie geheizt werden, kann schnell Schimmel entstehen. Das ist ärgerlich für Betroffene. In Monheim können Sie sich zu Feuchte- und Schimmelproblemen beraten lassen.

Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die ersten 25 Anmeldungen kostenlos. Die Aktion läuft vom 02. Januar bis 31. März 2019 im Stadtgebiet Monheim.

Bei dieser Beratung machen sich unsere erfahrenen Energieberaterinnen und Energieberater bei einem Vor-Ort-Termin ein Bild von der Situation in Ihrer Wohnung. Sowohl der Bauzustand, als auch das Wohnverhalten spielen dabei eine wichtige Rolle. Unsere Fachleute erklären mögliche Ursachen und zeigen geeignete Schritte auf, mit denen sich der Schaden beheben lässt.

Unterstützt durch die Stadt Monheim.

Logo Stadt Monheim

Anmeldung über die Stadt Monheim:
Stadt Monheim am Rhein
Georg Kruhl
Rathausplatz 2 – Raum 264
40789 Monheim am Rhein
Telefonisch unter 02172/951-16
oder per E-Mail an gkruhl@monheim.de

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Energieberatung der Beratungsstelle Langenfeld:
Telefonisch unter 02173/8492505
oder per E-Mail an langenfeld.energie@verbraucherzentrale.nrw