Zahnersatz | Telefonische Beratung durch Experten

Nicht zu viel zahlen beim Zahnersatz - Aktion der Verbraucherzentrale Essen. Entgeltfreie Beratung durch Experten.
10:00 Uhr
- 12:00 Uhr
Essen
Veranstaltungsort:
Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Essen,
Hollestraße
1,45127 Essen

Telefonische Beratungen am 19.11.2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr

Tanja Wolf, Verbraucherzentrale NRW, Tel: 0201- 64 95 74 15

Dr. Harald Holzer, Tel: 0201 - 64 95 74 16

Krone, Brücke oder Prothese: Anders als bei vielen anderen ärztli­chen Leistungen müssen Patienten bei Leistungen zum Zahnersatz einen hohen Eigenanteil leisten.

Seit 01. Oktober übernehmen ge­setzliche Krankenkassen hierfür 60 statt 50 Prozent der Kosten der Regelversorgung als Festzuschuss. Wer anhand seines Bonusheftes jährliche Kontrolltermine beim Zahnarzt nachweist, erhält einen noch höheren Bonus. Aber oft sind Patienten unsicher, ob ihr Eigenanteil korrekt und die vorgeschlagene Lösung die richtige ist.

Ebenfalls viele Fragen gibt es bei Zahnspangen:

  • Welche Kinder brau­chen eine?
  • Welche Kosten übernehmen die gesetzlichen Kranken­kassen?
  • Sind private Zusatzleistungen nötig?
  • Wie sieht es mit Zahn­spangen für Erwachsene aus?