Hilfsmittel von der Krankenkasse | Online-Beratung

Welches Sanitätshaus bietet benötigte Hilfsmittel an? Welches Modell ist das richtige? An wen kann ich mich wenden, wenn ich mit der Versorgung unzufrieden bin? Diese und andere Fragen wollen wir in den Aktionswochen 2021 zum Thema Hilfsmittel mithilfe ausgewiesener Fachleute klären.

Nehmen Sie kostenlos teil und beteiligen Sie sich gerne aktiv mit Ihren Fragen!
17:00 Uhr

Ein Rollstuhl wird transportiert

Das Thema Hilfsmittel betrifft Menschen unterschiedlichen Alters. Viele sind auf Hilfsmittel angewiesen, aber wie sie an das gewünschte Produkt kommen oder was zu tun ist, wenn die Krankenkasse dieses ablehnt, wissen viele nicht.

Die Teilnahme ist kostenlos. Sie können zur angegebenen Uhrzeit an der Veranstaltung teilnehmen:

https://us06web.zoom.us/j/86245062660?pwd=SExCbTc2bHNPRTJRYWVVYytBbnFqUT09

Meeting-ID: 862 4506 2660
Kenncode: 427663
 

Wir möchten den Weg zum richtigen Hilfsmittel aufzeigen und dabei auf Stolperfallen und juristische Feinheiten eingehen. Es werden sowohl die unterschiedlichen Kosten erläutert als auch ausführliche Ratschläge und Tipps zur Antragstellung gegeben. Thematisiert wird auch die Frage, nach welchen Kriterien die Krankenkasse das Produkt auswählt. Außerdem wird erläutert, wie man sich gegen die Krankenkasse mit Widerspruch und Klage wehren kann und was dabei zu beachten ist.

Wir möchten in einem Online-Austausch mit juristischen Fachleuten sowie Fachleuten aus der der Beratungspraxis diesen Fragen nachgehen und Hilfestellungen bieten.

Geplant ist ein digitales Interview-Format der Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW. Dabei gehen die teilnehmenden Fachleute auch gezielt auf Gegebenheiten und Versorgungsmöglichkeiten in Essen, Oberhausen und Bottrop ein.

Referentinnen:

Frau Nadine Rokstein und Frau Christina Müller, Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Rechtsanwältin Selda Öztan

Weiter Informationen zum Thema Hilfsmittel finden Sie unter: https://www.verbraucherzentrale.nrw/hilfsmittel