Menü

Gesundheitskosten senken! | Vortrag

Zuzahlungen für Medikamente und Hilfsmittel können sich schnell summieren. Für "IGEL-Leistungen" werden Patienten extra zur Kasse gebeten. Die Verbraucherzentrale gibt Tipps und Informationen wie hoch Zuzahlungen sein dürfen und ob "IGEL" Leistungen sinnvoll sind.
18:00 Uhr
- 19:30 Uhr
Lippstadt
Veranstaltungsort:
Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Lippstadt,
Woldemei
36-38,59555 Lippstadt

Die Veranstaltung ist kostenlos. Kursnr.: 15010

Eine vorherige Anmeldung ist bis zum 18.02.20 unter Telefon : 02941 - 948820 oder 02941 - 28 95 0 erforderlich!

Die Veranstaltung findet in Kooperatiom mit der Volkshochschule Lippstadt statt.

Damit Patienten für den Erhalt ihrer Gesundheit nicht über Gebühr zur Kasse gebeten werden, werden Tipps und Informationen gegeben, um Kosten zu sparen und dem Arzt auf Augenhöhe begegnen zu können.

Referentin: Andrea Birkenhauer, Verbraucherzentrale NRW

Hinweis: Individuelle Beratungen können an diesem Termin nicht vorgenommen werden.