Wuppertal: "Solar Decathlon" | Infostand

Architektur trifft Klimaschutz - auf dem Solar Decathlon in Wuppertal erfahren Sie alles rund um das Thema nachhaltiges Bauen und Wohnen.
-
10:30 bzw. 12:30
- 21:30
Wuppertal
Veranstaltungsort:
Solar Campus an der Nordbahntrasse,
Mirker Str.
48,42105 Wuppertal

solaranlage auf einem hausdach

Die Welt von morgen mitgestalten

Im Rahmen des immer weiter voranschreitenden Klimawandels und steigender Strompreise gewinnt der Beitrag der Verbraucher:innen zur Energiewende immer mehr Bedeutung. Diesen kann er oder sie insbesondere durch die eigene Erzeugung von umweltfreundlichem Solarstrom leisten. Mithilfe moderner Systeme kann dieser  auch für Heizung und Mobilität genutzt werden und so nachhaltig zum Klimaschutz beitragen. Um Verbraucher:innen bei ihrem Weg zu einer passenden Photovoltaik-Anlage zu unterstützen, informiert die Verbraucherzentrale NRW vom 22. bis 26. Juni auf dem Solar Decathlon in Wuppertal zum Thema Solarstrom und bietet in Zeiten einer überhitzten Marktsituation Tipps zu Umsetzung und Wirtschaftlichkeit. 

Der Solar Decathlon Europe 21/22 (SDE 21/22) ist der Hochschulwettbewerb für nachhaltiges Bauen und Wohnen in der Stadt. Besucher:innen erwartet ein Blick in die Zukunft unserer Städte: Mehr Klimaschutz durch weniger Ressourcenverbrauch und mehr Nutzung erneuerbarer Energie. Das Herz der Veranstaltung bilden die 18 Häuser, die von den internationalen Teams auf dem Solar Campus gebaut werden.

Der Eintritt ist kostenfrei.  Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite solar decathlon europe.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre