Wie läuft die Klimaanpassung im Veedel? | Klimafolgen-Spaziergang

Köln | Wie kann ich mich und mein Haus auf den Klimawandel einstellen? Welche Beispiele gibt es schon im Veedel? Auf einem Klimafolgen-Spaziergang der Verbraucherzentrale NRW lernen Interessierte geeignete Maßnahmen in Köln kennen.
16:00
- 17:30
Köln
Veranstaltungsort:
Treffpunkt am VHS-Studienhaus am Neumarkt Haupteingang (Innenhof) ,
Cäcilienstraße
35,50667 Köln

klimafolgenspaziergang

Der Klimawandel betrifft uns alle. Auch in unserem Quartier und Stadtteil häufen sich extreme Wetterlagen wie Hitzeperioden, Starkregen oder Trockenperioden. In diesem Zusammenhang werden entsprechende Anpassungsmaßnahmen immer wichtiger. Aber was genau kann getan werden? Welche Möglichkeiten gibt es in meiner Umgebung?
Um solche Fragen und Zusammenhänge vor Ort zu diskutieren und Anregungen zur Umsetzung zu geben, hat die Verbraucherzentrale NRW einen Klimafolgen-Spaziergang entwickelt, der mit etwa sechs Haltepunkten auf einer Strecke von 1,5 km die Folgen des Klimawandels verdeutlicht.
Konkret werden Themen wie Entsiegelung, Dach- und Fassadenbegrünung, Überflutungsschutz, Freiflächengestaltung und Vorgärten erlebbar.
Zu diesem Spaziergang laden wir alle interessierten Bürger:innen ein. Der Spaziergang hat eine Dauer von ca. 1,5 Stunden.

Um Anmeldung bei der VHS wird gebeten: Tel.: 0221 221-25990 oder
vhs-kundenzentrum@stadt-koeln.de

Die Teilnahme ist kostenlos.