"Strom erzeugen mit Photovoltaik" | Online-Seminar

18:00
- 20:00

Photovoltaikanlage auf einem Hausdach

Bergisch Gladbach | Wie groß sollte meine Photovoltaik-Anlage sein? Lohnt sich ein Batteriespeicher?

Die Stadt Leichlingen und die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW laden ein zu einem kostenfreien Online-Seminar zu Solarstrom. Immer mehr Hausbesitzer:innen oder Bauherr:innen beziehen erneuerbare Energien in die Sanierungs- oder Neubauplanung mit ein und überlegen, welche Investitionen mit langfristiger Perspektive sinnvoll sind. Häufig kommt dabei das Thema Photovoltaik auf den Tisch.

„Der Vortrag erklärt, wie Strom aus der Sonne funktioniert und für wen eine Anlage geeignet ist“, so Dipl.-Ing. Martin Halbrügge, Energieberater und Referent der Verbraucherzentrale NRW. Anhand verschiedener Beispiele erläutert der Experte am Montag, den 14. Juni von 18:00 bis 20:00 Uhr über die Plattform Zoom, wie unterschiedlich groß die Anlagen geplant werden sollten und ob ein Batteriespeicher eine sinnvolle Ergänzung ist. Die Kraft der Sonne kann auch dafür genutzt werden, Strom für die Heizung oder heißes Wasser zu produzieren. Welche Form der solaren Energienutzung für Privatpersonen in Frage kommt, wird im Vortrag ebenfalls erläutert.

Der Vortrag findet statt im Rahmen der "Solar-Aktion" der Stadt Leichlingen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist beim Klimaschutzmanagement Leichlingen möglich.

Klimaschutzmanagement Leichlingen
Tel.: 02175 992-354
E-Mail: klimaschutz@leichlingen.de

Zur Veranstaltung via Zoom
Meeting-ID: 870 1241 5176
Kenncode: 070648

Gefördert durch

Logo EULogo Efre