Menü

Remscheid: "Alles klar bei Starkregen?" | Vortrag

Das Projekt Haus- und Grundstücksentwässerung" informiert bei den Remscheider Sanierungstagen zum Schutz vor Nässe bei Rückstau.
17:30
- 19:00 Uhr
Remscheid
Veranstaltungsort:
Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Remscheid,
Alleestr.
32,42853 Remscheid

Überflutete Straße

Seit einigen Jahren häufen sich extreme Unwetter, bei denen in kurzer Zeit ungewöhnlich hohe Mengen Regen fallen. Durch diese Starkregenereignisse kann Wasser auf Straßen und Hofflächen aufstauen und von außen oder aus Richtung des Abwasserkanals in Gebäude eindringen. Ohne passende Sicherung kann das Abwasser unter Umständen sogar bis zur Kellerdecke ansteigen.

Dabei entstehen oft große Schäden: Möbel und Elektrogeräte werden zerstört, tief liegende Räume durch das Schmutzwasser beschädigt und lieb gewonnene Erinnerungsstücke vernichtet. „Für alle Schäden durch Rückstau haften Grundstückseigentümer selbst! Hausbesitzerinnen sollten Ihre Immobilie deshalb rechtzeitig vor der Gefahr eines unkalkulierbaren Rückstaus und einer Überflutung bei Starkregen schützen“, empfiehlt Christina Schmidt, Referentin und Mitarbeiterin des Projekts Haus- und Grundstücksentwässerung der Verbraucherzentrale NRW e.V.

Frau Meves, Fachdienst Umwelt der Stadt Remscheid, stellt die "Starkregen-Vorsorge-Karte" im Geodatenportal der Stadt Remscheid vor. Die potenziellen Fließwege und Mulden bei Starkregenereignissen werden angezeigt und Gebäudebesitzer erhalten erste Informationen zu einer möglichen Betroffenheit. Vorsorge am Gebäude zur Vermeidung von Sach- und Personenschäden sollten erwägt werden, genauso wie der eventuelle Abschluss einer Elementar-Schadenversicherung.

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Beratungsstelle Remscheid und dem Fachdienst Umwelt der Stadt Remscheid statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gerne werden Ihre Fragen beantwortet.

Um Anmeldung wird gebeten:

Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Remscheid, Alleestr. 32, 42853 Remscheid, 
Lydia Schwertner, Telefon 0 21 91 / 842 479 1, E-Mail: remscheid@verbraucherzentrale.nrw

Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Elberfelder Str. 36, 42853 Remscheid
Monika Meves, Telefon 0 21 91 / 16 33 13 , E-Mail: umweltamt@remscheid.de

Gefördert durch

Logo EULogo Efre