"Photovoltaik-Anlagen und Elektromobilität" | Online-Seminar

18:30

Ein Einfamilienhaus mit Photovoltaikanlage und eigener Ladestation für ein E-Auto

Haben Sie sich Ihr Hausdach schon einmal als Stromquelle oder Tankstelle vorgestellt? Überlegt, wie viel klimafreundliche Energie eine Solaranlage liefern würde? Wie weit die Stromrechnung dadurch sinken könnte, und ob Sie vielleicht auch in Zukunft ein E-Auto mit Sonnenstrom betanken könnten?

Fragen wie diese greift die Verbraucherzentrale NRW auf. Energieberater Markus Felix erläutert am Mittwoch, den 14.04.2021 ab 18:30 Uhr virtuell, welche Chancen die Technologie für Privathaushalte bereithält. Unabhängigkeit und Klimaschutz spielen dabei ebenso eine Rolle wie finanzielle Abwägungen. Wer sich für ein Elektroauto interessiert, erhält zudem nützliche Informationen zu möglichen Reichweiten und der richtigen Auslegung der Anlage.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Sanierungsbüro Recklinghausen-Hillerheide im Rahmen der Vortragsreihe „Modernisierungs-Mittwoch“ statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 02361/ 50 1209 oder per Mail an info@innovationcity-hillerheide.de möglich.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre