Energie X-Press: "PV und Elektromobilität" | Online-Seminar

Minden | Die klimafreundlichste Art, ein Elektrofahrzeug zu laden ist den Solarstrom vom eigenen Dach zu nutzen – aber was braucht es dazu eigentlich und lohnt sich das überhaupt? Energieexpertin Kerstin Pahnke informiert im Kurzvortrag über alles Wissenswerte zu Photovoltaik-Anlagen.
18:30
- 19:00

Weniger Abgase und Lärm sowie eine bessere Ökobilanz als bei herkömmlichen Benzin oder Dieselautos: Die Nachfrage nach Elektroautos ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Das merken auch die Autohersteller und bringen vermehrt Modelle mit Elektroantrieb auf den Markt.

Wer über den Kauf eines Elektroautos nachdenkt oder selbst schon eines nutzt, kann es mit einer eigenen Ladestation und Photovoltaik-Anlage mit Solarstrom vom Dach laden. Doch welchen Anteil des Stroms für ein E-Auto kann die eigene Solaranlage überhaupt liefern? Und welche Größe muss dann die Photovoltaik-Anlage besitzen? Ergibt ein Batteriespeicher Sinn und worauf muss ich beim Kauf achten? Welche Leistung benötigt meine Ladestation? Im kostenlosen Kurzvortrag erhalten interessierte Verbraucher:innen Antworten auf diese Fragen und erfahren alles Wissenswerte zu Kosten, Anforderungen und Fördermitteln. Referentin: Kerstin Pahnke, Energieberaterin Verbraucherzentrale NRW

Energie X-Press ist eine Reihe von kurzen Online-Seminaren, die in 30 Minuten zu aktuellen Energiethemen informiert. In jedem Seminar werden die wichtigsten Aspekte des jeweiligen Themas beleuchtet. Interessierte erhalten einen kurzen, aber informativen Überblick zur ersten Orientierung. Die Referenten zeigen zudem Möglichkeiten und Informationsquellen auf, um bei weiterem Interesse tiefer ins Thema einzusteigen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an julia.bachmann@huellhorst.de oder unter 05744 9315-105.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre