Menü

Dülmen: "Wie kommt die Sonne in den Tank?" | Infostand

10:00
- 14:30
Dülmen
Veranstaltungsort:
Rathausplatz,
Marktstraße,
48249 Dülmen

Mann vor Haus mit Solardach und E-Auto

Haben Sie sich Ihr Hausdach schon einmal als Stromquelle oder Tankstelle vorgestellt? Überlegt, wie viel klimafreundliche Energie eine Solaranlage liefern würde? Wie weit die Stromrechnung dadurch sinken könnte, und ob Sie vielleicht auch in Zukunft ein E-Auto mit Sonnenstrom betanken könnten?

Fragen wie diese greift die Verbraucherzentrale NRW im Rahmen ihrer Aktion "Sonne im Tank" auf. Die Energieexpertin erläutert auf dem Rathausplatz in Dülmen, welche Chancen die Technologie für Privathaushalte bereithält. Unabhängigkeit und Klimaschutz spielen dabei ebenso eine Rolle wie finanzielle Abwägungen. Wer sich für ein Elektroauto interessiert, erhält zudem nützliche Informationen zu möglichen Reichweiten und der richtigen Auslegung der Anlage.

Gefördert durch

Logo EULogo Efre