"Das klimarobuste Haus" | Online-Seminar

18:30
- 20:00

Das Haus gegen die Klimakrise schützen

Minden | In den kommenden Jahren muss wegen des Klimawandels auf der einen Seite vermehrt mit trockenen, sehr heißen Sommern gerechnet werden. Auf der anderen Seite werden aber auch Starkregenereignisse zunehmen. Mit natürlichen Ressourcen wie in Form von Dachbegrünungen lässt sich das Eigenheim vor Hitze und Regen schützen.

Im Zuge des Klimaschutztages am Samstag, den 05. Juni 2021 werden im Rahmen eines Onlinevortrags Kerstin Pahnke, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW, und Dr. Frederik Wegener, Klimaschutzmanager des Kreises Minden-Lübbecke, Möglichkeiten aufzeigen, wie man sein:ihr Haus schützen kann. Die Experten verweisen außerdem auf aktuelle Förderprogramme des Bundes und des Landes NRW, sowie auf regionale Förderprogramme. 

Im Zuge dieser Veranstaltung werden Fotos zum Fotowettbewerb gezeigt sowie das Ergebnis der Eisblockwette von AltbauNeu aus Minden durch die Klimaschutzamanagerin Inna Sawazki bekanntgegeben.

Die Teilnahme ist kostenlos. zur angegebenen Uhrzeit können Sie via Zoom teilnehmen.

Meeting-ID: 946 0618 5736
Kenncode: 559238

Gefördert durch

Logo EULogo Efre