Brühl: "Solarstrom selbst produzieren und nutzen" | Vortrag

Sie wollen mit einer eigenen Solaranlage aktiv etwas fürs Klima tun, aber dabei keine falschen Entscheidungen treffen? Doch wie genau funktioniert das mit der Sonnenenergie? Und was müssen Sie dabei alles beachten?
18:45
- 20:15
Brühl
Veranstaltungsort:
VHS-Haus, Raum B 0.01,
An der Synagoge
2,50321 Brühl

Haus mit Solaranlage und Ladestation für Elektroauto

Die Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW Waltraud Clever informiert in diesem Vortrag über Vorteile und konkrete Möglichkeiten der solaren Energieerzeugung. Erläutert werden benötigte Dachflächen und deren Potentiale, die Nutzung des Solarstroms zur Unterstützung moderner Heizsysteme und zur Ladung eines Elektroautos sowie die Möglichkeit des zeitversetzten Nutzens des selbst erzeugten Stroms mit einem Batteriespeicher. Ergänzend gibt es Hinweise zu Fördermöglichkeiten und zum Thema Stecker-Solargeräte.

Anmeldemöglichkeiten:

Anmeldung über die Verbraucherzentrale Brühl:
Tel.: 02232 2068701 
E-Mail: bruehl@verbraucherzentrale.nrw

Oder über die VHS Rhein-Erft:
Tel.: 02232 94507-0
E-Mail: vhs@vhs-rhein-erft.de

Die Vortrag ist kostenlos.