AUSGEBUCHT! Das EEG 2023 | Online-Seminar

Das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) macht Photovoltaik für private Haushalte interessanter. Die meisten neuen Regelungen gelten ab Januar.
12:00 Uhr
- 13:00 Uhr

Solarzelle mit darüber liegender Schrift "EEG 2023"

Die eigene Stromerzeugung aus Sonnenlicht ist wieder interessanter, vor allem, wenn ein großer Teil des erzeugten Stroms selbst genutzt werden kann und damit die Stromrechnung deutlich geringer ausfällt. Der Gesetzgeber wollte zusätzlich eine weitere Möglichkeit zur Umsetzung schaffen und legte eine neue Klasse von Vergütungssätzen fest, die für reine Volleinspeise-Anlagen gelten sollen, deren Strom vollständig in das öffentliche Netz eingespeist wird. Verbraucher:innen mit Interesse an einer Photovoltaikanlage sollten sich zukünftig also überlegen, ob für sie eine Eigenversorgungs- oder eine Volleinspeise-Anlage sinnvoller ist.

Das e-Seminar gibt einen Überblick über die Änderungen ab 2023 für neue und bereits bestehende PV-Anlagen auf Ein- und Zweifamilienhäusern. Zudem erfahren Ratsuchende, wie Photovoltaikanlagen zukünftig am besten umgesetzt werden können und nach welchen Kriterien die Entscheidung Eigenversorgung/Volleinspeisung vorgenommen werden kann.

Das Online-Seminar ist ausgebucht!

Alternativ können Sie das Online-Seminar der Energieberatung Aachen am 02.02.2023 um 18 Uhr besuchen.