Kostenfalle Inkasso | Online-Vortrag

Zahlungsaufforderungen von Inkasso-Unternehmen führen meist dazu, dass sich die Empfänger verunsichert und unter Druck gesetzt fühlen. Häufig drohen die Unternehmen mit erheblichen Kosten für Gerichtsverfahren, mit Lohn- und Gehaltspfändung oder sonstiger Zwangsvollstreckung.

Diese Drohkulisse ist meist der Grund dafür, dass die Empfänger der Schreiben die geltend gemachte Forderung schnell und ungeprüft zahlen.

Die Verbraucherzentrale bietet in Zusammenarbeit mit der VHS Ibbenbüren in den kommenden Wochen kostenlose Vortragshäppchen an zu Kostenfallen bei Fake-Shops, In-App-Käufen und Vergleichsportalen.

Umfangreiche Informationen zu Kostenfallen unter www.verbraucherzentrale.nrw/kostenfallen

18:00 Uhr
- 19:30 Uhr
Ibbenbüren
Veranstaltungsort:
VHS Ibbenbüren,
Oststraße 28
28,49477 Ibbenbüren

Anmeldung über die VHS Ibbenbüren, Oststraße 28, 49477 Ibbenbüren, Tel: 05451 931-761