Infoveranstaltung zum neuen Pfändungsschutzkonto

Stand:
Schwerpunkt Bescheinigungen.

Pfändungsschutzkonto. Schwerpunkt Bescheinigungen.

Off

P-Konto

Termine:

27. Januar 2022 von 10.00 –11.30 Uhr oder

01. Februar 2022 von 14.00 –15.30 Uhr

Zielgruppe: Beraterinnen und Berater, aus anerkannten Verbraucherinsolvenzberatungsstellen, die P-Konto-Bescheinigungen ausstellen
Veranstalter: Verbraucherzentrale NRW e.V Pamela Wellmann und Silke Rey
Kosten: Die Veranstaltung ist aufgrund einer Förderung durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW kostenfrei.


Mit Inkrafttreten des PKoFoG zum  01.12.2021 wurden weite Teile des Kontopfändungsschutzes neu oder ergänzend geregelt. Durch die Neuregelung steigt erfahrungsgemäß gerade in der ersten Umsetzungsphase der Beratungsbedarf seitens der P-Konto-Inhaber:innen zu den Inhalten der Reform. Gleichzeitig ergeben sich Änderungen in der Bescheinigungspraxis und den Abläufen z.B. bei Banken, Sozialleistungsträgern und Vollstreckungsgerichten.


Die Informationsveranstaltung bietet einen Input zur Bescheinigungspraxis mit Zuständigkeiten und Erhöhungstatbeständen. Daneben ist Zeit zum Austausch mit den Expertinnen, insbesondere zu bereits aufgetretenen Fragen und Praxiserfahrungen.

Anmeldungen werden erbeten an: kredit@verbraucherzentrale.nrw

Anmeldeschluss ist der 19.01.2022.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden nach dem Zeitpunkt des Eingangs berücksichtigt.